Women in Black

Frauenchor aus Berlin - gegründet 2008

Women in Black – das ist mitreißender Barbershop-Klang aus der deutschen Hauptstadt. Die rund 30 Sängerinnen um Chorleiterin Francis Schmutzler erzählen von ewiger Liebe und dem „one-night stand“, von Sehnsucht, Sonnenschein - und Schokolade. Das Repertoire reicht von Rock über Pop bis zu Jazz und Klassik und umfasst ein breites Spektrum verschiedener Genres, von gefühlvollen Polecats über eingängige Swing-Balladen, mitreißende Tanztitel und deutsche Schlager bis zum Pop des späten 20. Jahrhunderts. Die Songs verführen zum Träumen, Grooven, Schwelgen und Lachen.

2008 von Barbershop-Aficionado und Vize-Leiter der Berliner Kennedy-Schule, Steve Hepner, gegründet, besteht der Frauenchor hauptsächlich aus amerikanischen und deutschen Sängerinnen – und spiegelt die historisch enge Verbindung zwischen Berlin und den USA wieder.

Mitsingen

Geprobt wird montags
von 18.30 bis 21.00 Uhr

John F. Kennedy School
Teltower Damm 87-93
14167 Berlin